MünsterStream 24/7

Current track

Title

Artist


Mediathek

Buch-Bar | Kulturspaziergang | Reggae Relay | PHONzimmer | MS-Köpfe | Podcasts

MünsterStream Radio BuchBar

Buch-Bar

Am Tresen der MünsterStream Buch-Bar servieren wir – Harald Schönfelder und Heidi Tripp – alle zwei Wochen – jeweils sonntags von 19 bis 20 Uhr – literarische Cocktails. Wir schenken unseren Gästen einen spritzigen Genre-Mix aus hochprozentigen Neuerscheinungen, modernen Klassikern oder auch eisgekühlter Lyrik ein. Abgerundet werden unser Drinks durch die spritzigen Tipps unserer Buchhändler*innen des Vertrauens und unserer Hörer. Wir halten jedoch unsere bequemen Barhocker nicht nur für Hemingway frei, sondern haben für alle Literatur-Liebhaber*innen einen Stammplatz an unserem Buch-Bar-Tresen.

Archiv

 

Radio Münsterstream - Buchbar
Buch-Bar vom 26. September 2021

Drei Stars, zwei Geburtstagskinder und eine Sternstunde gibt es in der MünsterStream Buch-Bar von Heidi Tripp und Harald Schönfelder. Der Hollywoodschauspieler Ethan Hawke steht nicht nur vor der Kamera, sondern greift auch zur Feder. Er schrieb seinen vierten Roman, „Hell strahlt die Dunkelheit“. Ein Shootingstar der Literaturszene ist Sally Rooney. Ihr neuster Roman, „Schöne Welt, wo bist du“, handelt von vier befreundeten Menschen, die versuchen, sich als Paare zu finden. Ebenfalls ein umtriebiger Star war F. Scott Fitzgerald. Er schrieb sich mit „Der große Gatsby“ in die Herzen seiner Leser*innen. Zu seinem 125. Geburtstag werfen wir einen Blick auf sein Leben, seine Ehe mit Zelda und seine und ihre Kurzgeschichten, unter anderem „Die Strasse der Pfirsiche“.

MünsterStream BuchBar
Buch-Bar vom 12. September 2021

Dieses Mal haben Heidi Tripp und Harald Schönfelder noch die Druckerschwärze der drei Neuerscheinungen an den Fingern, die in ihrer Buch-Bar vorgestellt werden. Im Debütroman „Hitze“ von Raven Leilani geht es um Edie, die sich einsam durch den Großstadtdschungel von New York schlägt und eine Affäre mit einem verheirateten Mann beginnt. Ebenfalls ein Erstlingswerk ist: „Der Termin“ von Katharina Volckmer. Hier entblättert sich die Hauptfigur in einem Seelenstriptease und räumt witzig, vulgär und wütend mit ihrem Körper, der deutschen und ihrer eigenen Vergangenheit auf. Erstmalig in deutscher Sprache ist „The Blacker the Berry“ von Wallace Thurmann erschienen. Im Roman aus dem Jahr 1929 geht es um Diskriminierung innerhalb der afroamerikanischen Gesellschaft.

MünsterStream BuchBar
Buch-Bar vom 29. August 2021

Aus der Buch-Bar von Harald Schönfelder und Heidi Tripp schallt Pink Floyd, dazu gibt es eiskalt servierte Satire und ein paar Schocks des modernen Menschseins. Der Krawallschriftsteller und Kritiker Eckard Henscheid feiert nächsten Monat seinen 80. Geburtstag. Grund genug den unbequemen Mitbegründer des Magazins „Titanic“, sein Wörterbuch „Dummdeutsch“ und „Erledigte Fälle“ einmal vorzustellen. Ebenfalls mit von der Partie eine ungewöhnliche Frau, die eine „Deadline“ zu erfüllen hat, und so lautet auch der Titel unserer Buchneuvorstellung des Autors Bov Bjerg. Der autobiografische Roman „Die Kinder hören Pink Floyd“ stammt aus der Feder des Journalisten Alexander Gorkow und verrät, welchen Einfluss die britische Rockband auf ihn hat.

MünsterStream BuchBar
Buch-Bar vom 15. August 2021

In der Buch-Bar präsentieren zum Ende der Sommerferien Harald Schönfelder und Heidi Tripp das Island-Special. Die vulkanische Natur der Insel wohnt auch ihren außergewöhnlichen Autoren*innen inne. Denn es brodelt mächtig unter der Oberfläche. So stellt Hekla, die Heldin aus Auđur Ava Ólafsdóttiers „Miss Island“, schnell fest, dass das Interesse an einer Schönheitskönigin im Reykjavik der 60er-Jahre größer ist als an einer Schriftstellerin. In „Eine Frau bei 1000°“ von Hallgrímur Helgason geht die Heldin nie ohne ihre Handgranate ins Bett. Außerdem stellen wir den Nobelpreisträger Islands Halldór Laxness und seine Werke vor und auch unsere Buchhändlerin bringt noch einen besonderen Island-Buch-Tipp mit.

MünsterStream BuchBar
Buch-Bar vom 01. August 2021

Sex, Crime, Spannung und politische Satire, begleitet von internationaler Musik, erwarten Sie in der Buch-Bar-Taschenbuch-Ausgabe von Harald Schönfelder und Heidi Tripp. Dieses Mal empfehlen wir, preiswerte und leichte Reiselektüre für den Urlaub oder zum gedanklichen Reisen. Unsere Reiseziele: Das All, Hawaii, Israel und Dänemark. Unsere Reiseleiter*innen: Stanislaw Lem, der Satiriker, dringt in dunkle politische Galaxien mit „Sterntagebücher“ vor. Hunter S. Thompson, der Durchgeknallte, schrieb mit „Der Fluch des Lono“, einen hemmungslos subjektiven Gonzo-Roman. Zeruya Shalev, die Stilkünstlerin, erzählt in „Liebesleben“ mitreißend über obsessive Liebe. Peter Høeg, der Spannungsmacher, beschreibt in „Das stille Mädchen“ wie ein Clown mit absolutem Gehör skrupellose Entführer jagt.

MünsterStream BuchBar
Buch-Bar vom 18. Juli 2021

Harald Schönfelder und Heidi Tripp servieren dieses Mal in der MünsterStream Buch-Bar einen „Sex in the jungle“. Die Zutaten für diesen literarischen Cocktail sind Frédéric Beigbeder mit seinem Roman, „Der Mann, der vor Lachen weinte“, denn seine Hauptfigur verliert sich im Pariser Großstadtdschungel. Der Sex steckt in „Unterwasserflimmern“ von Katharina Schaller, aber auch die Frage: Was fängt man als junge Frau sonst noch so mit dem Leben an? Und wir diskutieren über den modernen Klassiker „Chronik eines angekündigten Todes“, von Gabriel García Márquez, hier geht es um einen Ehrenmord.
Außerdem mit dabei sind die passende Musik und unser Hörer-Hörbuch-Tipp.

MünsterStream BuchBar
Buch-Bar vom 04. Juli 2021

In der Buch-Bar spendieren Harald Schönfelder und Heidi Tripp ein Herrengedeck. Diesmal sind nur Autoren vertreten - und wer möchte nicht mit einem kühlen Blonden am Strand liegen? Der Schnaps ist auch angebracht, denn wir sind mit Jack Kerouac „Unterwegs“. Bei Douglas Coupland wird es dystopisch, in seinem Roman „Generation A“ sind die Bienen ausgestorben. Außerdem stellen wir Maarten 't Harts neusten Roman, „Der Nachtstimmer“, vor. Hier trifft ein Orgelstimmer nicht immer den richtigen Ton, gegenüber gemeinen Einheimischen und einer kratzbürstigen Schönheit. Natürlich gibt es noch einen Buch-Tipp von unserer Buchhändlerin. Sie empfiehlt einen Krimi.
Und zu all dem haben wir die passende Musik.

MünsterStream BuchBar
Buch-Bar vom 20. Juni 2021

Dieses Mal können Sie in der Buch-Bar, von Harald Schönfelder und Heidi Tripp, einen Manhattan-Cocktail genießen. Denn alle drei unserer heutigen Autoren entführen uns nach New York. Von Brooklyn starten wir mit dem glücklosen Quoyle. Wir sprechen über „Schiffsmeldungen“ von Annie Proulx. Carlos Ruiz Zafón schickt, in „Der Friedhof der vergessen Bücher“, unter anderem den Architekten Antoni Gaudi von Barcelona nach Manhattan. Auch Zadie Smith schreibt in ihrer Kurzgeschichtensammlung „Grand Union“ über den Big Apple. Dr. Ring Ding macht eine Stippvisite bei uns in der Buch-Bar und hat seinen Hörer-Hörbuchtipp und die passende Musik dazu im Gepäck.

MünsterStream BuchBar
Buch-Bar vom 06. Juni 2021

Dieses Mal wird es ozeanisch in der Buch-Bar von Harald Schönfelder und Heidi Tripp, denn wir schauen bei unseren Buchneuvorstellungen über den großen Teich, mitten hinein in das pralle Leben der mexikanischen Künstlerin Frida Kahlo. Die Autorin Claire Berest widmet der Malerin ihren Roman: „Das Leben ist ein Fest“. Tiefe Blicke in Seelen wirft auch die japanische Autorin Yukiko Motoya in den elf Kurzgeschichten ihrer Anthologie: „Die einsame Bodybuilderin“. Neuaufgelegt und illustriert von Elise Hurst schwappt mit einer begeisterten Welle, „Der Ozean am Ende der Straße“ von Neil Gaiman, zu uns herein.
Selbstverständlich fehlt die passende Musik nie.

Jochen Kubeja und Dr. Ring Ding in der Buch-Bar
Buch-Bar vom 23. Mai 2021

Dr. Ring Ding, auch bekannt durch seine Sendungen Reggae Relay & Dread Ahead, spielt den französischen Künstler Serge Gainsbourg, übersetzt und interpretiert die Mehrdeutigkeit seiner ausgefallenen Lyrik.
Auch Jochen Kubeja rollt ausnahmsweise seinen experimentellen Klangteppich der 68er Band, „The United States of America“, nicht in seinem PHONzimmer aus, sondern bei uns. Einmal ausgelegt, tobt ein fast vergessener akustischer Zirkus durch die Buch- Bar, dessen Botschaft in der heutigen Zeit stetig relevanter wird.
Nicht zu vergessen, Harald Schönfelder hat sich Laurie Anderson gewidmet.

Radio Münsterstream - Buchbar
Buch-Bar vom 25. April 2021

Willkommen in der Buch-Bar von Harald Schönfelder und Heidi Tripp. Diesmal öffnen wir die Türen zu „Gogols Disko“. Der Roman stammt aus der Feder des estnischen Autors Paavo Matsin. Ebenfalls neuerschienen ist: „Aber wir lieben dich“, des portugiesischen Autors Afonso Reis Cabral. Wir stellen beide Romane vor und diskutieren über Peter-André Alts Essay „Erste Sätze der Weltliteratur und was sie uns verraten“.

Radio Münsterstream - Buchbar
Buch-Bar vom 11. April 2021

Willkommen in der Buch-Bar von Harald Schönfelder und Heidi Tripp. Diesmal schauen wir nach New York ins Jahr 1969 mit James McBride und seinem Roman „Der heilige King Kong“. Ebenfalls neu erschienen ist Andreas Maiers achter Band der Romanserie „Ortsumgehung“, er heißt: „Die Städte“. Als Nachtrag zu unserer Lyriksendung stellen wir Ihnen die Gewinnerin des Ingeborg-Bachmann-Preises, Helga Schubert, sowie die Gewinnerin des Salzburger Stiers 2020, Sarah Bosetti, und Lara Stoll, die diesjährige Preisträgerin, einmal vor.

Radio Münsterstream - Buchbar
Buch-Bar vom 28. März 2021

Willkommen in der Buch-Bar von Harald Schönfelder und Heidi Tripp. Diesmal ist es Zeit, der Lyrik eine Stunde zu widmen. Wir haben uns in rund 200 Jahren der Literaturgeschichte nach den Frauen umgeschaut und auch die Musik mit einbezogen. Mit dabei sind unter anderem die Autor*innen: Heinrich Heine, Bertholt Brecht, Alfred Polgar, Mascha Kaléko, Erich Kästner, Magdalene Heuser, Wolf Wondratschek und Robert Gernhardt.

Radio Münsterstream - Buchbar
Buch-Bar vom 14. März 2021

Willkommen in der Buch-Bar von Harald Schönfelder und Heidi Tripp. Diesmal wird es tierisch, bei uns treiben sich betrunkene Elche und ein Pudelrudel rum. Entsprungen sind sie Kat Menschiks und Dr. Mark Beneckes illustrirtem Thierleben. Zwei weitere Neuerscheinungen, die wir vorstellen, sind von Gisela Steineckert, „Langsame Entfernung“ und von Domenico Starnone, „Im Vertrauen“ und mit dabei auch der Hörer-Hörbuch-Tipp.

Radio Münsterstream - Buchbar
Buch-Bar vom 28. Februar 2021

Willkommen in der Buch-Bar von Harald Schönfelder und Heidi Tripp. Diesmal mit dabei sind nur Autorinnen und die lassen es krachen: Rebekka Kricheldorf, „Lustprinzip“, Mithu Sanyal, „Identitti“ und Birgit Vanderbeke, „Alberta empfängt einen Liebhaber“. Außerdem gibt es die Leseempfehlung unserer Buchhändler*innen.

Radio Münsterstream - Buchbar
Buch-Bar vom 14. Februar 2021

Willkommen in der Buch-Bar von Harald Schönfelder und Heidi Tripp. Diesmal stellen wir Ihnen die Neuerscheinungen folgender Autoren*innen vor: Johann Scheerer, „Unheimlich nah“, Lydia Davis, „Es ist, wie´s ist“ und John Boyne, „Die Geschichte eines Lügners“. Außerdem gibt es noch einen Hörer-Hörbuch-Tipp und die Leseempfehlung unserer Buchhändler*innen.

 

Buch-Bar | Kulturspaziergang | Reggae Relay | PHONzimmer | MS-Köpfe | Podcasts

Radio MünsterStream Kulturspaziergang

 

Kulturspaziergang mit dem Stadtensemble

Stadtensemble never sleeps.

Kunst- und Kulturschaffende aus Münster, die miteinander noch nichts zu tun hatten und noch nie miteinander gesprochen haben, begeben sich 1 : 1 auf einen Spaziergang durch die Stadt und befragen sich und ihre Kunst. Mit im Gepäck: Ausschnitte aus eigenen Arbeiten, sofern sie hörbar sind und ihre Lieblingsmusik. Die Dialogpartnerinnen moderieren und strukturieren ihr Gespräch selbst, bis auf eine An- und Abmoderation. So setzen wir die Stadtensemble-Maxime Synergien zu schaffen und Grenzen zu überwinden auch im Radioformat um. Die Spaziergängerinnen inspirieren sich und die Hörer*innen und suchen in der Bewegung und Begegnung gemeinsam Wege aus der Krise und darüber hinaus.

Schwerpunktmässig bemühen wir uns Kulturschaffende aus dem Theater Münster mit freischaffenden Künstler*innen auf diesen Spaziergang einzuladen, um die Grenze zwischen Institution und der freien Szene zu überschreiten, Synergien und Inspiration zu schaffen.

Konzept: Carola v. Seckendorff

Archiv

 

Radio MünsterStream Kulturspaziergang

Die Art, wie Künstler*innen auf ihre Ideen kommen, ist immer sehr unterschiedlich. Was jedoch vermutlich viele gemeinsam haben: sie schauen sich das, was um sie herum ist, genau an. Menschen, Gegenstände, die Umgebung oder auch Geräusche und Musik. Die Künstler*innen, die heute den Kulturspaziergang machen, lassen ihre Kunst stark von spontanen Eindrücken beeinflussen. Da wäre zum einen Melanie Lopez Lopez, Tänzerin, und zum anderen Gregor Bohnensack, Sozialpädagoge, Musiker und Performance-Künstler. Wirklich unterhalten haben sie sich noch nie – aber sie sind sich vor diesem Spaziergang schon einmal begegnet. Nämlich als Gregor eine Tanz-Inszenierung von Melanie im Dom besucht hat. Das ist auch das erste Gesprächsthema, als die beiden vom Schloss ausgehend durch den Schlosspark spazieren.


Wenn man als Zuschauer*in ein Theaterstück anschaut, sieht man dort immer nur das Endprodukt einer sehr aufwendigen Vor-Arbeit: der Text muss für die Bühnenfassung angepasst werden, die Schauspieler*innen müssen den Text lernen und Bühnenabläufe proben; die Regie muss darauf achten, dass alles so wirkt, wie es soll; die Bühnenbildner*innen müssen ein passendes Bühnenbild bauen; Maskenbildner*innen müssen sich vorbereiten, Techniker*innen müssen das Licht einstellen, die Presse-Abteilung muss Plakate und Flyer erstellen und die Intendanz muss das Theater leiten und verwalten. Bei so vielen einzelnen Rädchen im System ist klar, dass sich die einzelnen Personen vielleicht gar nicht so häufig über den Weg laufen, um entspannt ins Gespräch zu kommen. Doch genau dafür ist ja der Kulturspaziergang da. Heute mit dem Schauspieler und Autor Stefan Naszay und der Schauspieldramaturgin Cornelia von Schwerin.

Cornelia von Schwerin & Stefan Naszay

Kulturspaziergang Wilhelm Schlotterer & Adam Riese

Wenn Sie hier in Münster zugezogen sind: haben Sie dann auch im ersten Moment gedacht, der Aasee wäre ein wunderschöner, erfrischender und zentral gelegener Badesee? Wilhelm Schlotterer zumindest ging es so – und er wurde, wie das in Münster nunmal so ist, schnell eines Besseren belehrt. Münster ist die elfte Stadt, in der der Schauspieler lebt. Und heute hören Sie ihn beim Kulturspazieren mit Adam Riese. Der ist im Gegensatz zu Wilhelm ein eingefleischter Münsteraner und so ist der Spaziergang nicht nur ein Kennenlernen zwischen zwei Künstlern sondern auch gleich eine kleine Stadtführung.


Die beiden Personen, die heute miteinander spazieren gehen, haben beide ein Faible für den Geruch von Holz und interessieren sich für das Sozialverhalten von Bienen. Außerdem leiten beide ein Theater in Münster: Ulrich Peters ist Intendant des Stadttheaters und Konrad Haller ist Leiter des kleinen Bühnenbodens, freier Regisseur und Schauspieler. Sie kennen sich jeweils nur vom Sehen und nutzen den Kulturspaziergang, um sich näher kennen zu lernen und um sich über die Arbeit am Theater während einer Pandemie zu unterhalten. Ihr Spaziergang startet am Kanal.
Viel Spaß beim Zuhören!

Kulturspaziergang Münsterstream

Was haben Sie als Jugendliche oder Jugendlicher bei ihren ersten Parties für Musik gehört? Vielleicht das, was gerade im Radio lief? Vielleicht das Gegenteil von dem, was Ihre Eltern gehört haben? Bei den meisten von uns war es vielleicht genau eine Mischung daraus. Till Wyler von Ballmoos und Anja Kreysing hingegen haben sich schon als Jugendliche auf klassische Musik konzentriert. Till ist sogar, bis er 16 war, aus dem Raum gegangen, wenn irgendwo Pop-Musik lief. Und Anja hat als Jugendliche Kirchenorgel gespielt. Jetzt sind beide schon etwas länger erwachsen und unterhalten sich bei dem heutigen Kulturspaziergang über die Bedeutung von Musik und Kunst in ihrem Leben. Und auch darüber, wie ein Krieg, den man gar nicht direkt erlebt hat, sich auf die eigene Kunst auswirken kann. Viel Spaß beim Zuhören!

MünsterStream Kulturspaziergang

Heute hören Sie wieder, wie zwei Künstler:innen aus Münster sich spazierengehend kennenlernen. Dieses Mal sind das Rose Lohmann und Thomas Schweins. Beide arbeiten als Schauspieler:in und haben sich sehr viel zu erzählen: sie reden über die Schwierigkeiten bei Vorsprechen, über die Einschränkungen und Chancen von Corona und nicht zuletzt natürlich auch über peinlich-witzige Bühnen-Momente. Viel Spaß beim Zuhören!

Kulturspazziergang Radio MünsterStream

Der heutige Kulturspaziergang ist eine besondere Sendung. Denn es gibt nicht wie sonst einen Spaziergang von zwei Künstler:innen zu hören, sondern den Theatertalk. Dieser aktuelle Theatertalk beschäftigt sich nämlich mit den neuen Projekten des Stadtensembles, z.B. „Die Stadt ohne Eigenschaften“ oder „Insel des Pathos“. Was genau sich dahinter verbirgt, hören Sie jetzt im Gespräch von Wolfgang Türk mit Tobias Dömer, Jonas Riemer und Carola von Seckendorff.

Jakob und Christiane Kulturspaziergang

In diesem Kulturspaziergang gehen Christiane Hagedorn und Jakob Reinhardt spazieren.
Auf den ersten Blick sind die zwei sehr unterschiedlich: Christiane ist freie Schauspielerin und Jakob arbeitet im Moment vor allem auf dem Bau. Doch es zeigt sich, dass die beiden mehr vereint als zunächst gedacht: Beide singen leidenschaftlich, in den unterschiedlichsten Sprachen – und am liebsten ohne Noten und nur nach Gehör. Hören Sie in dieser Sendung, wie ein russischer Radiosender Jakob zur Musik gebracht hat und wie Christiane auf den Namen für ihre Band „Conjak“ gekommen ist. Spoiler: Es ist weniger Alkohol im Spiel, als man vielleicht denkt.

Teil des Stadtensemble (c) Margarita Daitche

Carola v. Seckendorff und Cornelia Kupferschmid, die Initiatorinnen des Stadtensemble, machen den Auftakt dieser Reihe. Sie befragen sich gegenseitig und erzählen wie sie zum Theater, nach Münster, zueinander und letztlich zum Stadtensemble gekommen sind. Der Plan war vom Theater Münster, wo sie sich kennengelernt haben zum Pumpenhaus zu spazieren, wo in diesem Herbst das „Festival der Demokratie“ stattfinden soll, aber der Regen machte einen Strich durch die Rechnung, so spazierten sie nicht durch Münster sondern durch die Zeit.

Foto: Margarita Daitche

 

Buch-Bar | Kulturspaziergang | Reggae Relay | PHONzimmer | MS-Köpfe | Podcasts

MünsterStream Radio Reggae Relay mit Dr. RingDing

Dr. Ring Ding‘s REGGAE RELAY

Dr. Ring Ding präsentiert jeden Mittwoch den wunderbaren Kosmos des Reggae, Ska, Calypso, Dancehall – mit handverlesenen Tracks von Interpreten aus aller Welt.

Neuheiten und Klassiker, Obskures, Gerngehörtes, dazu wissenswerte Hintergrundinformationen und reichlich Anekdoten.

Der Münsteraner Dr. Ring Ding ist weltweit als vielseitiger Musiker und Performer bekannt und unterwegs – vor allem in den Bereichen Reggae, Dancehall, Ska und anderer karibischer Klänge. Seine Leidenschaft zur Musik, sein enzyklopädisches Wissen und seine riesige Plattensammlung machen ihn ebenfalls als DJ zu einem beliebten Gast an den Plattentellern,
und als langjähriger Festival- und Radio-Moderator nutzt er das Mikrophon auch überzeugend – statt zum Singen – zum Sprechen.

Bei MünsterStream moderiert Dr. Ring Ding als Musikredakteur mit REGGAE RELAY seit Anfang 2021 seine eigene, wöchentliche Reggae-Sendung und präsentiert mit Dread Ahead – Reggae Non-Stop eine weitere wöchentliche Playlist.

Archiv

 

Radio MünsterStream Reggae Relay

Tracklist:

Turbulence - Let Me Be
Vido Jelashe - Judgement Day
Misty In Roots - Peace & Love
Misty In Roots - Food, Clothes & Shelter
The Specials - Get Up, Stand Up
Western Standard Time - Araña Ska
Skapital Sound feat. Dr. Ring Ding - Juana La Cubana
Ruzzo Morán - Vibes
Caribbean Soul Steppers - Shallow Girl
Rakoon - Hoi An
Lee Fry Music feat. Natty Campbell - Soundsystem Ting
Macka B - Mi Nuh Normal
Misled Convoy x Uncle Fester On Acid feat. Bim Sherman - Mafia (Dub Remix)

Radio MünsterStream Reggae Relay

Tracklist:

Horace Andy - Money Money
Alborosie - Money
Yellowman - Money Make Friend
Mighty Sparrow - No Money, No Love
Desmond Dekker - Money And Friends
U Brown - Honey Money
Culture - Money Girl
Michael Rose - Money
Dr. Ring Ding - Bring De Money
Raggasonic - No Money No Friend
Cutty Ranks - Money, Money
Barrington Levy - Money Makes Friends
Mikey Dread - Money Dread
Dennis Brown - Money In My Pocket
Prince Mohammed - Cool Runnings

Radio MünsterStream Reggae Relay

Tracklist:

Amazulu - Too Good To Be Forgotten
Bitty McLean - Over The River
Leonard Dillon - The Name Of The Game (Is Survival)
Dennis Brown - All I Have Is Love
U Roy & Israel Vibration - Same Vibe - Song
Rico Rodriguez - Ska Wars
Gregory Isaacs & Louie Culture - Tune In
Macka B - We've Had Enough
Cutty Ranks - Bad Police
Phenom Melody - Millenium
The Wailers Band - Liberty
Alpha Blondy - Jerusalem
Don Carlos - Better Must Come
Kékélé - Tapale

Radio MünsterStream Reggae Relay

Tracklist:

Revolutionaires - Drifter
Bob Marley & The Wailers - Jamming
Burning Spear - African Postman
Linton Kwesi Johnson - It Dread Inna Inglan
Yellowman - Jamaica Nice
Garnett Silk - Splashing Dashing
Jimmy Cliff - Rub-A-Dub
Macka B - Roots Ragga
Serge Gainsbourg - Des Laids Des Laids
Laurel Aitken & The Skatalites - Come Down
Trinidad Rio - Travelin' Man
Gregory Isaacs - Front Door
Alpha Blondy - Politiki

Radio MünsterStream Reggae Relay

Tracklist:

The Upsetters - Pop Goes The Dread Dub
Reggae Randy - Pop! Goes The Weasel
10 CC - Dreadlock Holiday
Eddy Grant - I Don't Wanna Dance
Jimmy Cliff - Reggae Night
Clint Eastwood & General Saint - Stop That Train
Musical Youth - Pass The Dutchie
Boy George - Everything I Own
Jimmy Somerville - To Love Somebody
Sasha - Chemical Reaction
Kate Yanai - Summer Dreaming
Paris Hilton - Stars Are Blind
Bluekilla - Skinhead Reggae
UB40 - Kingston Town

Radio MünsterStream Reggae Relay

Tracklist:

Lord Creator - Remember Ma & Pa
Desmond Dekker - Honour Your Father And Mother
Garnet Silk - Mama
Jimmy Cliff - Dear Mother
Paul Simon - Mother And Child Reunion
Capital Letters - Daddy Was No Murderer
The Heptones - Mama Say
The Heptones - Mama
Derrick Morgan - Don't Call Me Daddy
Lee Perry - Mother In Law
Lord Tanamo - Mother's love
Dr. Ring Ding Ska-Vaganza - Mother Of Four
Jolly Boys - Mother & Wife
Harry Belafonte - Mama Look A Boboo
Charlie Chaplin - Mother In Law
Yellowman & Fathead - Don't Call Me Daddy

Reggae Relay MünsterStream

Tracklist:

KOD - Chacun Sa Route
Serge Gainsbourg - Overseas Télégram
Regg'Lyss - Mets De L'Huile
Sergent Garcia - Medecine Man
Raggasonic - Bleu Blanc Rouge
Massilia Sound System - Y'a Des Fois
Alpha Blondy - Armee Française
Tiken Jah Fakoly ft. Soprano - Le Monde Est Chaud
Pierpoljak - Rocksteady
Broussaï - La Joie
Laurel Aitken - Je T'aimerai Toujours
Kana - Plantation
TonTon David - Sur Et Certain
Jahnaton, Tiwony & Féfé Typical - Victimes
Booboo'zzz All Stars ft. Taïro - Résiste

Reggae Relay MünsterStream

Tracklist:

Tristan Palmer, Jah Thomas & Ranking Toyan - Entertainment
Barrington Levy - Dances Are Changing
Michael Prophet - Gunman
Frankie Paul - Pass The Tu-Sheng-Peng
Yellowman - Galong Galong Galong
Barrington Levy - Under Me Sensi
Sister Nancy - Bam Bam
Tenor Saw - Ring The Alarm
Johnny Osbourne - No Lollipop No Sweet So
Clint Eastwood & General Saint - Another One Bites The Dust
Papa Michigan & General Smiley - Diseases
Nicodemus - Bone Connection
Eek-A-Mouse - Ganja Smuggling
John Holt - Police In Helicopter
Dennis Brown & Gregory Isaacs - Let Off Supm

Reggae Relay MünsterStream

Tracklist:

TriXstar - Beautiful Day
TriXstar - Don't Worry
Busy Signal - No Problem
Macka B - Hail Rasta
Shanti Powa ft. Danny Ladwa - Out Of Reach
Shanti Powa ft. Raggabund - Lovelight
Uwe Banton - My Smile
Uwe Banton - Stop The Talkin'!
Samora - Fake
Brother Culture and Samora - Home Again
Koffee ft. Buju Banton - Pressure (Remix)
Blackout JA, Rafeelya & Iyatundeh - Ghetto Girl
Seanie T - Punky Reggae Party
Paolo Baldini DubFiles meets Noiseshaper - Bushmaster

Reggae Relay MünsterStream

Tracklist:

Dr. Ring Ding Ska-Vaganza - Hello, Good Evening
Mikey Dread - Headline News
Israel Vibration - Friday Evening
Chaka Demus and Pliers - Friday Evening
Lord Creator - Evening News
Laurel Aitken - Rudi Got Married
Ernie Smith - Evening Time
Jackie Mittoo - Evening Time
Lieutenant Stitchie - English Class
Papa Curvin - Daily News
The Ethiopians - Sad News
Jimmy Cliff - The News
Pluto Shervington - Letter From Miami
Skarra Mucci - The Letter
Gregory Isaacs - Mr Know It All
Trinity - Bimbo
Serge Gainsbourg - Bad News From The Stars

Dr. RingDings Reggae Relay

Tracklist:

Edmundo Ros & his Orchestra - The Coffee Song
Bob Marley & The Wailers - One Cup Of Coffee
Jack Sparrow - Ice Water
Desmond Dekker & The Aces - Coconut Water
Alfred Brown - One Scotch, One Bourbon, One Beer
Admiral Bailey & Chaka Demus - One Scotch
Cocoa Tea - She Loves Me Now
Koffee - Burning
Ernie Smith - Me Caafee
Black Stalin - Loose de Juice
Apache Indian - Drink Problems
Macka B - Drink Too Much
Robert Mitchum - Coconut Water
Harry Belafonte - Coconut Woman
Edmundo Ros_Gin and Coconut Water
Dr. Ring Ding - White Rum and Pum Pum
Mad Professor - Drink Too Much Dub

MünsterStream Reggae Relay

Tracklist:

The Special A.K.A. - Racist Friend
Bob Marley & The Wailers - War
Peter Tosh - Apartheid
Alpha Blondy - Apartheid is Nazism
Macka B - Don't judge me
The Specials - Doesn't Make It Alright
Madness - Embarrassment
Linton Kwesi Johnson - Fite Dem Back
The Frits - Little Idiots
The Busters - Chase Them
Dwayne Tryumf - Black Lives Matter
Ken Boothe - Is It because I'm Black
Greyhound - Black And White
Lucky Dube - Different Colours, One People
Perfect Giddimani - End To Racism

MünsterStream Reggae Relay

Tracklist:

Bob Marley - Iron Lion Zion
The Wailers - Get Up Stand Up
Bob Marley and the Wailers - Judge Not
Peter Tosh and the Wailers - Hoot Nanny Hoot
Bob Marley and the Wailers - Rocking Steady
Bob Marley - Punky Reggae Party
Justin Hinds and the Dominoes - The Rainbow
Israel Vibration - Give I Grace
Alpha Blondy - Cocody Rock
The Wailers Band - Dancing Boys
Bob Marley and the Wailers - One Love
The Wailers - Soul Captives
Peter Tosh - Maga Dog
Bunny Wailer - Quit Trying
Israel Vibration - Graceful Dub

MünsterStream Reggae Relay

Tracklist:

Yoro Ndiaye - Namm Naa Leen
The Abyssinians - African Race
Burning Spear - African Postman
Lucky Dube - Ding Ding Licky Licky Licky Bong
Vido Jelashe - Your Love
Oliver Mtukudzi - Mukana
Bob Marley & The Wailers - Zimbabwe
Alpha Blondy - Sales Racistes
U Roy - True Born African
Luciano & General Pecos - Back To Africa
Garnet Silk - Hello Africa
Eddy Grant - Gimme Hope Jo'Anna
Iyanya - Kukere
Magic System - Premier Gaou
Rico Rodriguez - Africa


Tracklist:

Stevie Wonder - Master Blaster (Jammin')
Peter Tosh - Coming In Hot
Third World - 1865
Prince Buster - Too Hot
Desmond Dekker & The Aces - Keep A Cool Head
Roy Ellis - Cool Down Your Temper
Ella Fitzgerald & Louis Jordan - Stone Cold Dead In The Market (TicklahRemix)
Shinehead - Hot
General Degree - Hot Wata
Cutty Ranks - Cool
Israel Vibration - Cool And Calm
Gregory Isaacs - Hot Stepper
Gregory Isaacs feat. Macka B - Mister Cop
Dillinger - Cool Operator
I-Roy - Hot Stuff
Serge Gainsbourg - Relax Baby Be Cool (Version Dub)

MünsterStream Reggae Relay

Tracklist:

Mykal Rose - Rush On The Tonic
Uwe Banton feat. Ras Yohannes - Ark Of The Covenant
Black Roots - Nothing In The Larder
Rebelution - Old School Feeling
Admiral Bailey - Horse Tonic
Manudigital feat. Devon Morgan - Time Bomb
Professor Nuts - Satan Strong
Skarra Mucci - Ain't No Giving Up
TriXstar - Own Way
Samora - Jah Inna Mi Life
Wally Warning - One Drop Reggae
Happy Boys - Kronto
Bob Marley & The Wailers - Jamming
Glen Washington feat. Pupa Curly - Holding Much Stronger
Gentleman's Dub Club - Sugar Rush

MünsterStream Reggae Relay

Tracklist:

Edmundo Ros & His Orchestra - Football Football
Edric Connor - Manchester United Calypso
Revelation Time - Captain Dread
Jamaica United - Rise Up!
Macka B - Allez The Reggae Boys
Macka B - Pam Pam Cameroon
The Real Sounds Of Africa - Soccer Fan
Frankie Dee - Reggae Ball
Tippa Irie - Football Hooligan
Shots In The Dark - Hooligan Ska
Ska-J - Te Gusta El Football
Dr. Ring Ding - You'll Never Walk Alone
Götz Alsmann - Preußen Münster
Johnny Cobnut - Ipswich Football Calypso
The Busters - Nobody Like You
Bob Marley - Jammin' (Dub)

Radio MünsterStream Reggae Relay

Tracklist:

Desmond Dekker and the Aces - 007
Byron Lee and the Dragonaires - Kingston Calypso (Three Blind Mice)
Monty Norman - Under The Mango Tree
Samuel E. Wright - Under the Sea
Worl-A-Girl - Jamaican Bobsledding Chant
The Lee Thompson Ska Orchestra ft. Bitty McLean - Fu Manchu
Jimmy Cliff - The Harder They Come
Greyhound - Moon River
Ken Boothe - Speak Softly Love
The Skatalites - James Bond
Western Standard Time - Guns of Navarone
Kingston Kitchen - Les moulins de mon cœur
Cimarons - Over the Rainbow
Carlos Malcolm and His Afro Jamaican Rhythms - Bonanza Ska
Pannonia Allstars Ska Orchestra - Star Wars - Imperial Reggae
The Kingpins - Thunderball
Rico Rodriguez - Ska Wars

Radio MünsterStream Reggae Relay

Tracklist:

Pluto Shervington - Reggae Tonight
Bob Andy - Sun Shines For Me
I Roy - Sunshine For I
Dr. Ring Ding - Unchained
Roland Al & the Soul Brothers - Dr. Ring A Ding
Desmond Dekker & the Aces - Don't Blame Me
Judge Dread - Big 7 (feat. Dr. Ring Ding)
Rico Rodriguez - Stardust Melody
The Busters - The Best of Times
El Bosso & die Ping Pongs - Immer nur Ska (Jubilee Edition)
Mikey Dread - Roots and Culture
Burning Spear - As It Is
Andy Narell & Relator - Take Yuh Meat Out Meh Rice
Sakésho - Dance-Ska-La


Tracklist:

Burning Spear - Nayah Keith
Dennis Brown - Milk And Honey
Mutabaruka - Dispel The Lie
Gentleman's Dub Club feat. Hollie Cook - Honey
Jackie Mittoo - Hot Milk
Fred Wesley - Honey Love
Justin Hinds & The Dominoes - Drink Milk
The Tennors - Ride Yu Donkey
Brother Dan All Stars (Dandy Livingstone) - Follow That Donkey
Laurel Aitken - Donkey Man
Count Prince Miller - Mule Train
Hepcat - Marcus Garvey
Pluto Shervington - Ram Goat Liver
Roy Ellis - Ice Cream for the Milky Way
Lord Mike's Calypsonians - Village Ram
The Insteps - The Goat
Jah Life Allstars - Hot Milk Version


Tracklist:

Brooklyn Funk Essentials - Istanbul Twilight
Ska Cubano - Jezebel
Roy Paci & Aretuska - Yettaboom
Willie Nelson & Toots Hibbert - Worried Man
The Trojans - Gaelic Ska
Topol - Tradition (extr. from 'Fiddler on the Roof')
The Soul Vendors - Swing Easy
Tony Rebel - Know Jah
Topol - If I Were a Rich Man (extr. from 'Fiddler on the Roof')
Louchie Lou & Michie One - Rich Girl
Apache Indian - Chok There
Gypsy Ska Orquesta - Balkan Ska
King Django - Nakht Shifl Ken Kayro
Darga - Abdelkrim Elkhattabi
Suspect Bill - Hava Nagila
Alpha Blondy - Jerusalem


Tracklist:

Linton Kwesi Johnson - Street 66
Oku Onuora - Reflections in Red
Mutabaruka - Witeman Country
Elaine Thomas - Desperation Poem
Sister Breeze - Reality
Linton Kwesi Johnson - Sonny’s Lettah (Anti-Sus Poem)
Benjamin Zephaniah - Rudie Dead
Brooklyn Funk Essentials ‎- Dilly Dally
Ahdri Zhina Mandiela - Sugar & Spice/on Ice
Lillian Allen - Woken & Unbroken
Serge Gainsbourg - La nostalgie camarade
Aldubb, Mr.Glue - Die Liebe
Dr. Ring Ding + Dubby Yond - The Waker
Earl Chinna Smith - Whiteman Dub


Tracklist:

Madness - Forever Young
Gentleman's Dub Club - Smile
The Skints ft. Tippa Irie & Horseman - This Town
Prince Fatty ft. Little Roy - Need it
Prince Fatty ft. Horseman - Shimmy Shimmy Ya
Beats International - Echo Chamber
Desmond Dekker - Rude Boy Train
Millie Small - Beautiful Day
Dr. Ring Ding & the Senior Allstars - Big Man
The Lockdowners ft. Dr. Ring Ding - Hurt
Bob Marley & the Wailers - Work
The Heptones - Fatty Fatty
Culture & Bo Jangles - Two Sevens Clash / Prophecy Reveal


Tracklist:

Michigan & Smiley - Nice up the Dance
Melody Makers & The Wailers - Sugar Pie
Eek a Mouse - Ganja Smuggling
Third World - 1865 (96° In The Shade)
Yellowman - Jah Jah made us for a purpose + Herb Man Special
Carlene Davis - The Harder They Come
Toots & The Maytals - Monkey Man
Shabba Ranks & Cocoa Tea - Which One She Loves
Cocoa Tea - Do It All Night + Too Young
Gregory Isaacs - Number One
Desmond Dekker - Sing A Song
Macka B - Devil Dance
Barrington Levy - Murderer + Black Roses
Bob Marley & The Wailers - Rebel Music (3 O'Clock Roadblock)


Tracklist:

Zap Pow - This Is Reggae Music
Desmond Dekker and the Aces - Licking Stick
Cimarons - Over the Rainbow
Pioneers - Feeling High
Gregory Isaacs - Cool Down The Pace
Eek-A-Mouse - Ganja Smuggling
Maacho - Winston O'Reilly
Calypso Rose - Calypso Blues
Atlantik - Shake
Burro Banton - Boom Wah Dis
Peter Spence - Lovely Here (Sweet Jamaica)
Prince Fatty feat. Horseman - Insane in the brain
Winston Francis - I Kill The Devil Last Night
Macka B - Indian Chick
Bolivar - (Jamaica Farewell)


Tracklist:

Peter Tosh - Oh Bumbo Klaat
Trinity & Irie Ites - Rock Ina Dancehall
Goldvibes - Paradise
Reggie Stepper - Cu Oonuh
Trinity - I Live A Dream
John Holt - Killing Me Softly
Judge Dread - Belle Of Snodland
Doreen Shaffer - Closer And Closer
Desmond Dekker - Get Up a Diner
Buju Banton - Small Axe
The Mighty Diamonds - Have Mercy
Trinity - All Gone
Janine Dean - Redemption Song
Gregory Isaacs + Trinity - My Number One


Tracklist:

Byron Lee & the Dragonaires - Ska-Dee-Wah
Desmond Dekker - Honour Your Mother And Father
Lord Creator - Man To Man
Western Standard Time - Garden of Love
Dr. Ring Ding Ska-Vaganza - Gimme Nuff Ska
Dinamo - Ahora bajo y arreglo todo
Bruno Mars feat. Damian Marley - Liquor Store Blues
Danny Red - Riddimwize
Admiral Bailey - Right Foot Out
Rumble - Black Man Wagon
Buju Banton - Too Bad
Capleton - Stand Tall
Burning Spear - Civilized Reggae
Mutabaruka - De System
Earl Chinna Smith - Dub System


Tracklist:

Goldvibes - Hauptstadt (Remix)
Nosliw - Musik
Jan Delay - Ich möchte nicht, dass ihr meine Lieder singt!
Kimoe - Ein Blick
Mellow Mark - Gib nie auf
Ronny Trettmann - Großvater
Dr. Ring Ding - Ja Watten
El Bosso & die Ping Pongs - Reich Aber Gluecklich
Irie Miah & the Massive Vibes - Geister
King Django - Shtiklakh
Masons Arms - WUNDERBAR
Raggabund feat. Lobstarr - Battyman Tunes
Mono & Nikitaman - Stell dir vor
Ganjaman - Ist die Angst so groß


Tracklist:

Uwe Banton - What Kind Of World
Danny Red - Be Grateful
Vido Jelashe - Best Things In Life Are Free
David Cairol feat. Brinsley Forde & Var - Building Bridges
Joe Pilgrim & the Ligerians - Step Out Of This Jungle
Khalia - Hallelujah
Samora - Me Na Fallin (featuring Open Season)
Samora - Bruises
Rising Girl - Rising Girl
Wally Warning - No Monkey
Toots & the Maytals_Funky Kingston
Desmond Dekker - Israelites
Sista Gracy - Tell She
Gentleman's Dub Club feat. Gardna - Night Shift
Macka B - We've Had Enough (Dub)


Tracklist:

Mighty Sparrow & Byron Lee - Dragon Dance
Wilmoth Houdini - Sweet Like a Honey Bee
Ella Fitzgerald & Louis Jordan - Stone Cold Dead In The Market (He Had It Coming)
Harry Belafonte - Monkey
Robert Mitchum - Tic, Tic, Tic
Derrick Harriott - Our Time Fe Celebrate
Mighty Terror - War
Lord Kitchener - Dr. Kitch
Baldhead Growler - The Sausage
Lord Invader - My Experience On The Reeperbahn
Mighty Sparrow - Sa Sa Yea
Philippe Lavil - La cigale & la fourmi
Andy Narell and Relator - Food Prices
Calypso Rose - Sweet Brown Sugar
Growling Tiger - Money Is King
Dr. Ring Ding - Isolation
Stanley Beckford - One Love


Tracklist:

Linton Kwesi Johnson - Reggae Sounds
Eek-A-Mouse & Irie Ites - Put Food On The Ghetto Youth Table
Gregory Isaacs - Day-O
Jimmy London - Bridge Over Troubled Water
U Roy - Drive Her Home (featuring Hopeton Lewis)
The Hamlins - Tell Me Why
Desmond Dekker and the Aces - Unity
Dr. Ring Ding - Unity (ft Tippa Irie)
UB40 - Red Red Wine
Sebastian Sturm - Shine On
Sebastian Sturm - If We Were Lovers
The Lockdowners - Such a shame
Jackie Estick - The Ska (Sweet Jamaica)
Desmond Dekker - King of Ska
Mr. Symarip - The Skinheads Dem A Come
Matumbi - Ordinary Man


Tracklist:

Dawn Penn - You Don't Love Me (No, No, No)
Delroy Wilson - No More Heartaches
Bunny Wailer - Fig Tree
Listening - Sister Carol
Johnny Osbourne - No Lollipop No Sweet So
Joseph Cotton - No Touch the Style
Desmond Dekker and the Aces - It Mek
Judge Dread - Molly
Cimarons - We are not the same
Lord Creator - Man To Man
The Skatalites - Eastern Standard Time
Eastern Standard Time - It´s Alright
Western Standard Time - Freedom Sounds
The Starlights - Dip Them Jah Jah Dip Them
Bunny Wailer - This Train


Tracklist:

Dawn Penn - You Don't Love Me (No, No, No)(Excerpt)
U Roy - Wake The Town
U-Roy & Dennis Brown - Half Me Get
The Paragons - Wear You To The Ball
U Roy - Wear You To The Ball
U Roy - Chalice In The Palace
Bob Marley - Soul Rebel
U Roy - Natty Rebel
U Roy - Reggae Party
Super Cat feat. U Roy - 'A' Class Rub-A-Dub
Shabba Ranks - Respect
U Roy - True Born African
Tippa Irie - DJ Friends
U Roy - Dog & Bone
Bob Marley - Exodus
U-Roy - Jah Son Of Africa


Tracklist:

Musical Youth - Pass The Dutchie
Shaggy - Oh Carolina (Raas Bumba Claat Version)
Alpheus - Light Of Day
Dave Barker & Ansel Collins - Double Barrel
Gregory Isaacs - Story Book Children
Leroy Smart - Too Much Pressure
Damian -Jr. Gong- Marley - Welcome To Jamrock
Dr. Ring Ding feat. Sista Gracy - The Remedy
Uwe Banton - Wir weigern uns
Nosliw - Nur dabei
The Slackers - You must be good
Hepcat - Bobby & Joe
Toots & the Maytals - Never Grow Old
Toots & the Maytals - Take me home country roads
Desmond Dekker and the Aces - Beautiful and Dangerous
Maxi Priest - Wild World


Tracklist:

Ernie Smith - Play De Music
The Mighty Sparrow - Village Ram
Black Stalin - Loose de Juice
Red Plastic Bag - Marching On
Eric Donaldson - What A Festival
Desmond Dekker & The Aces - Intensified
The Wild Tchoupitoulas - Meet The Boys On The Battlefront
Dr. Ring Ding Ska-Vaganza - Can't Stop
Peter Tosh - Johnny B. Goode
Byron Lee feat. Admiral Bailey & Preacherman - Dancehall Soca
Andy Narell feat. David Rudder - De Long Time Band
Trinidad Rio - Travelling Man
Black Stalin - Man Out for Change


Tracklist:

Bob Marley & The Wailers - Coming In From The Cold
Toots & The Maytals - Pomps And Pride
Eric Donaldson - Cherry Oh! Baby
Johnny Osbourne - Ice Cream Love
Clint Eastwood & General Saint - Young Lover
Garnett Silk - Splashing Dashing
Eddy Grant - Hello Africa
Lucky Dube - Different Colours - One People
Pacey - Lion Of Judah
Bob Marley - Thank You Lord
The Gaylads - Over the Rainbow's End
Jacob Miller - Suzy Wong
Dr. Ring Ding Ska-Vaganza - The Rule
Roy Ellis - Ska Almighty
Ngobo Ngobo - Tetris


Tracklist:

Dr. Ring Ding - More Reggae
Gentleman - Dem Gone
Jamaica Papa Curvin - Feeling Fine
Aswad - Roots Rocking
The Melodians - Rivers Of Babylon
Desmond Dekker - Sing A Little Song
Pluto Shervington - Dat
Bob Marley - Buffalo Soldier
Althea & Donna - Up Town Top Ranking
Sean Paul & Sasha - I'm Still In Love With You
Buju Banton - Steppa
Prince Buster & The Skatalites - King Of Kings
Andy Narell And Relator - Gavaskar
Simply Red - Ghetto Girl

 

Buch-Bar | Kulturspaziergang | Reggae Relay | PHONzimmer | MS-Köpfe | Podcasts

MünsterStream Radio PHONzimmer

PHONzimmer mit Jochen Kubeja

Klangteppiche vom anderen Ende der Couch rollt Jochen Kubeja für Euch in seinem PHONzimmer aus. Steht bequem, nehmt Platz oder lasst Euch einfach nur einwickeln von seinen phonetisch schönen und audio-vielen Einfällen.

Euer Klangteppichknüpfer verwebt Sixties mit Psychedelic und Garage Rock à la Los Angeles Nuggets, Love, Peace & Poetry und Pebbles. Auch deren krautige Ableger landen auf seinem Plattenteller. Aus den 70ern folgen Folk, Funk, Progressive & Space Rock. Auch ihre Vertreter der Neuzeit – Post-Punk, Neo-Psyk und Surf – werden aufgelegt.

Manchmal tropfen hier und da auch ein paar Pop-Perlen von der Decke, weil die Nachbarn von oben zu laut aufdrehen. Da hilft nur ein Konter mit deutschsprachiger oder lokaler Mucke. Bands aus der Heimregion und darüber hinaus rocken ebenfalls gerne lautstark das PHONzimmer.

Alle Regler auf 11!

WOGA vom Wohnzimmer e.V.

Eine Stunde „live“ von der WoGa 2021

event.muensterstream.de/mediathek

 

Archiv

 

MünsterStream PHONzimmer
Teil 01
Teil 02
Teil 03
Teil 04

Backflash - Flash Back

Es gibt Momente im Leben, in denen man zurück schaut. Silvester ist so einer, es können Urlaube sein, Jahrestage oder Geburtstage. Manchmal stellt sich ein Backflash ein, vielleicht sogar ein musikalischer. Das war die zündende Idee für das heutige PHONzimmer, Denn heute wird geflash-backed. Übersetzt: Es gibt eine musikalische Retrospektive durch die letzten 50 Jahre der Populärmusik. Von Rock bis Pop, von Kitsch bis Kult und von "Hör ich heut eigentlich nicht mehr" bis "Boah geil, machmalauter". PHONzimmer Nr. 016 "Backflash - Flash Back" läuft am Montag, 27.09.2021 in der Erstausstrahlung.
Um diesem musikalisch großen Thema halbwegs gerecht werden zu können, gibt's zum Wiederholungstermin am Montag, 4.10.2021 eine Extra Spezial Ausgabe in XXL: Nach der 1. Stunde PHONzimmer händen wir noch 3 (DREI) Stunden dran und loten aus, was aus Deinen Boxen alles rauszuholen ist. Alle Regler auf 11 - Your Neighbours will love it, too.

PHONzimmer 016 (1-4) – 27.09.2021 (1 Stunde) und 4.10.2021 (4 Stunden): Backflash - Flash Back

Stunde 1

Neil Young & Crazy Horse - My My, Hey Hey (Out of the blue)
The Rolling Stones - Fingerprint file
Nena - Nur geträumt
The Beatles - A hard days night
Udo Lindenberg - Mit dem Sakko nach Monakko
The Kinks - Till the end of the day
The Who - My generation
Ton Steine Scherben - Der Traum ist aus
BAP - Ne schöne Jrooß
Bob Dylan - It‘s alright, Ma (I‘m only bleeding)
Neil Young & Crazy Horse - Hey Hey, My My (Into the black)

Stunde 2

AC/DC - Let there be rock
Billy Bragg - A new England
Herman Brood - Saturday night
Birth of Joy - Devil‘s paradise
Tony Joe White - Groupy girl
Creedance Clearwater Revival - Lookin‘ ot my back door
Rodriguez - Sugar Man
Pink Floyd - Come in numger 51. Your time is up
Grateful Dead - Sugar Magnolia
Kraftwerk - The Model
The Smiths - Bigmouth strikes again
David Bowie - Cat people (putting out fire)
The Clash - Guns of Brixton
Fu Manchu - The Wasteoid

Stunde 3

Schupacabras - Cuidate Mami
Rotterdam Ska-Jazz Foundation - moTiv Loco
Orange - Bakalim
Hannes Wader - Der Tankerkönig
The B-52‘s - 53 Miles west of Venus
Garbage - Only happy when it rains
Sneaker Pimps - 6 Underground
Massive Attack - Karmacoma
Hawkwind - Master of the universe
Kyuss - Space Cadet

Stunde 4

Die Sterne - Was hat dich bloß so ruiniert
Pixies - Gouge away
Faith No More - Epic
Sex Pistols - Anarchy in the U.K.
Schmutzki - Backstage
The Ramones - I don‘t care
Dritte Wahl - Schreie hinter Glas
Tocotronic - Die Idee ist gut, doch die Welt noch nicht bereit
Funny van Dannen - Herzscheiße
The Defectors - C‘mon! C‘mon!
The Stooges - Loose
Dubmood - Monkey Island
Deichkind - So‘ne Musik
Beastie Boys - So what cha want
The Prodigy - Poison
Neelix - Sunshine

Wenn Einer Lügt Dann Wir

Ladies&Ladys Label

Die jetzt komplett in Münster angekommene Band 'Wenn Einer Lügt Dann Wir' veröffentlichen nach bereits 2 erschienenen EPs ihr 1. Album an einem Freitag im Oktober um den 22. Das Trio, bestehend aus Johanna B. am Bass, Johanna K. an Gitarre und Gesang sowie Melissa am Schlagzeug, haben nebenher auch noch ihr eigenes Plattenlabel gegründet, das Ladies&Ladys-Label. Mittlerweile haben sie 6 Bands unter Vertrag, die fleißig Platten herausbringen. Am Freitag, 17. September, spielen 3 der Bands auf dem 2. Label-Fest in der Sputnikhalle, mit 'Wenn Einer Lügt Dann Wir' als Opener. Dies sind alles gute Gründe, die Band ins PHONzimmer-Studio zu einem ausführlichen Interview einzuladen zur Vorstellung ihres bemerkenswerten Labels mit gesellschaftspolitischem Anspruch.

Wenn einer lügt dann wir - Badewanne
Wenn einer lügt dann wir - Gut im Alleine sein
Riot Spears - Mermaid Bitch
Riot Spears - I feel so good
Luminescent - Rootless
Ell - An mir
Gigolo Tears - Don‘t mary me
Ell - So jemand wie Du
Gigolo Tears - High on PMS
Luminescent - Treibsand
Kat Kit - Regen
Wenn einer lügt dann wir - z.B. Sex


Wenn Einer Lügt Dann Wir - PHONzimmer Wenn Einer Lügt Dann Wir - PHONzimmer ladies&ladys label
MünsterStream PHONzimmer

RadioAktivität

Radio MünsterStream PHONzimmer Das Radio ist das Hauptmedium für populäre Musik. Ohne Radio wäre die Verbreitung von Rhythm & Blues, Rock'N'Roll, Beat, Punk und auch Elektro nicht denkbr gewesen. So zollen viele Bands dem Radio ihren Tribut und widmen dem sich wandelnden, aber nie wegzudenkenden Medium ihre Songs. Einen winzigen Ausschnitt davon trägt das PHONzimmer in der Themensendung Radio Aktivität zusammen.

Tracklist:

Die Ärzte - Radio brennt
Die Toten Hosen - Liebeslied
De-Phazz - I saw it on the radio
Air - Radio #1
Electric Universe - Radio S.P.A.C.E.
Blackburner - Radioactive (Dubstep Mix)
Kraftwerk - Radioaktivität
Kraftwerk - Radioland
Ramones - Do you remember Rock‘N‘Roll Radio
The Clash - Capital Radio Two
The Rolling Stones - Get off of my cloud
The Rolling Stones - Beast of Burden
The Rolling Stones - 2000 light years from home

RIP: Charlie Watts https://www.rollingstones.com/

MünsterStream PHONzimmer

Death Sounds

Musik ist eine ideale Begleiterin für starke Emotionen, wie die letzten Ausgaben des PHONzimmers gezeigt haben. Die Sendung "Junimond" zu Liebe und Herzscheiße und auch die WOGA-Ausgabe mit purer Lebensenergie bieten den passenden Soundtrack zum Leben. Das gegenteilige Lebensgefühl, der Tod, Schmerz und Verlust, macht zumindest musikalisch keine Ausnahme. Im Gegenteil, der Einfluss des Todes auf die Musik ist mindestens genauso stark. Die direkte Wirkung von Musik hat ja auch eine heilende Kraft auf verletzte Seelen. "Death Sounds" erzählt Geschichten von Liedern über Tod und Abschied.

Tracklist:

Harley Poe - The Hearse Song
Deadboldt - She walks with the dead
Peter and the Test Tube Babies - Elvis is dead
Fehlfarben - Paul ist tot
Die Ärzte - Schneller leben
The Raveonettes - Dead Sound
Christine Owman - Deathbed
The Strange Boys - Death and all the rest
BAR - Nothing is going to be okay
Black Angels - Life Song
Country Joe & The Fish - Death Sound Blues
Tony, Caro und John - There are no greater heroes
Die Aeronauten - Das Ende ist nah

WOGA vom Wohnzimmer e.V.

Let's WOGA

Seit nunmehr über 15 Jahren feiert der Wohnzimmer e.V. ein kleines, aber sehr feines Festival, die WOGA.
Die WOGA heißt ausgeschrieben WohnzimmerGartenschau, hat aber sonst nicht viel mit den großen Geschwistern BUGA und LAGA am Hut. Denn WOGA ist Garten ohne Center. WOGA ist das Wohnzimmer der Sommergefühle im Garten unserer Herzen kurz hinterm Kanal links. Die Künstler:innen, die in diesem Jahr vom 13. bis zum 14. August auf der Bühne auftreten, ihre Kunst im Garten ausstellen, oder Workshops anbieten, werden in der heutigen PHONzimmer-Radioshow vorgestellt. Alle Infos zum Festival auf wohnzimmer-ev.de Vorhang auf. Let's WOGA

Tracklist:

Le Choice - Superior
Le Choice - Hot in the tub
Schluder Disco Explosion - Breit im Garten
Schluder Disco Explosion - Disco Explosion
LIA - Prayer
LIA - Lullaby
The 27 Red - Go Crazy
Laurel Aitken - Devil or Angel
Schluder Disco - Explosion Is egal
Das Schliep - Ein Herz für Wohnzimmer e.V.
LIA - Gotta keep on smiling
Leicht I - can‘t
Leicht - Stupid day
Guem et Zaka Percussions - Le Serpent
Guem et Zaka Percussions - La Girafe, manbo
Gizelle Smith and the mighty mocambos - Working Woman

New Old Stuff

New Old Stuff - Ein Paradoxon? In der Musik nicht unbedingt. Im PHONzimmer erklingen heute wirklich neue Platten mit wirklich neuer Musik, die spannend und abwechslungsreich ist, wie Techno interpretiert von einer Bigband. Unter der Rubrik Old laufen Titel, die zwar vor einiger Zeit erstveröffentlicht wurden, nun aber remastert, überarbeitet und neu auf Vinyl gepresst und veröffentlicht wurden. Halt Klangteppiche vom anderen Ende der Couch.

Tracklist:

Jazzrausch Bigband - What it is
Klaus Doldinger's Passport - Jadoo
Jazzrausch Bigband - Green Sun Return
Brother Grimm - King for a day, cool for a lifetime
Goat - Goatslaves
L.A. Witch - Sexorexia
Les Robots - Scratch of the Astro Cat
La Morte Viene Della Spazio - Ashes
Hawkwind - Hurry on sundown
Roky Erikson - Night of the Vampire
Die Ärzte - Frühjahrsputz
Slime - Ich kann die Elbe nicht mehr sehen
Klaus Doldinger's Passport - Abracadabra

Münsterstream PHONzimmer

Junimond

Im Frühling explodiert die Natur, alle Leute kriechen hinter ihren Öfen hervor und gehen raus ins Grüne. Wonnemonat Mai. Überall, wo man vorbeikommt, sieht man sie: Glückliche Pärchen am Kanal, knutschen, kuscheln, tuscheln. Am Aasee und auf der Promenade das gleiche Bild. Doch oh weh! Es geht leider nicht allen so. Der Mai geht vorbei, es wird Juni und plötzlich ist schluss. Es ist vorbei. Vorbei! Junimond.
Doch Du bist nicht allein. Das PHONzimmer tröstet Dich mit einer musikalischen Rezeptur gegen Herzscheiße. Der Wirkungsgrad liegt bei über 95 %, Nebenwirkungen unbekannt.

Tracklist:

Rio Reiser - Junimond
The Ramones - Can‘t get you outta my mind
Nena feat. Udo Lindenberg - Jetzt bist Du weg
Farin Urlaub Racing Team - Das Traurigste
Sade - Why can‘t we live together
Sabina Setlur - Du liebst mich nicht
Rodgau Monotones - Normale Härte (Live)
Dunny van Dannen - Mohnkuchen
Metallica - Nothing else matters
Monster Magnet - Your lies become you
Frau Doktor - Schnell weg
Joint Venture - Scheiß auf Deine EX
Die Ärzte - Zu spät (Live)

Joint Venture

Der Ball ist der springende Punkt

Hoppla, Hoppala, mit mächtig Bums, da hat's gekracht, und zwar mächtig... Die Sprache ändert sich bei Fußballgroßturnieren, und auch die Musik passt sich an. Im Mittelfeld der heutigen PHONzimmer-Spielfäche steht der Fußball und sein Einfluss auf die Musik. Es geht also nicht nur um Nationalmusiken, sondern eher allgemein um den Rasensport. Der Ball ist der springende Punkt und eine Sendung dauert 60 Minuten.

Tracklist:

Lokalmatadore - Fußball. Ficken. Alkohol.
Edmund Stoiber - Ronaldo dazu
Joint Venture Holland -Extrem Liedermaching
Buttermaker - Arminia Bielefeld
Arnd Zeigler - Arnd Zeiglers wunderbare Weld des Fußballs - Kapitel 1: Die besten Interviews aller Zeiten
Abschlach! - Wir sind schlau, wir sind Fans vom HSV
Jet Bumpers - Hooligan Mädchen
HASS - Für die besten Fans der Liga (Hey Ho BVB)
Arnd Zeigler - Interlude – Zwei Apfelsinen im Haar
Die Schröders - Bayern hat verloren
N.N. - Fortuna, Fortuna
Arnd Zeigler - Arnd Zeiglers wunderbare Weld des Fußballs – Kapitel 5: Die schrecklichste Auswechslung aller Zeiten
Papa Heinz - Heya Yippy Yeah (Hamburg St. Pauli)
Die Mimmis - Deutscher Meister wird der SvW
Arnd Zeigler - Interlude – Ein echter Kracher
Funny van Dannen - Uruguay Uruguay
Lotto King Karl - Wer wird deutscher Meister HaHaHa HSV
Arnd Zeigler - Im Bett mit Franz Beckenbauer
Lotto King Karl - Hamburg, meine Fußballperle
Das Erbe der Guldenburgs - Toni Schumacher
Pils Angels - Mussek vom Fussek
The Kop Choir - You‘ll never walk alone

A night of wild Blues Trash

Hoppla, Hoppala, mit mächtig Bums, da hat's gekracht, und zwar mächtig... Die Sprache ändert sich bei Fußballgroßturnieren, und auch die Musik passt sich an. Im Mittelfeld der heutigen PHONzimmer-Spielfäche steht der Fußball und sein Einfluss auf die Musik. Es geht also nicht nur um Nationalmusiken, sondern eher allgemein um den Rasensport. Der Ball ist der springende Punkt und eine Sendung dauert 60 Minuten.

Tracklist:

Reverend Beat-Man - Jesus Christ Twist
Voodoo Rhythm Records - Jingle – voodo rhythm radio
Honshu Wolves - Tell me
Bad Mojos - Police Car
Roy and the Devil's Motorcycle - Six pink Cadillac
Trixie and the Trainwrecks - Too good to be blue
King Automatic - The Model
Movie Star Junkies - Dead Love Rag
Rocket Science - Burn in hell
The Sex Organs - Foreplay
The Sex Organs - Drowning
Voodoo Rhythm Records - Voodoo Rhythm Horror
The Monsters - High Heels and Mini Skirt
The Get Lost - Boogie Hut
Dylan Walshe - And then you cry
Hipbone Slim and the Knee Tremblers - Camel Neck
The Come'n'go - Baby what's wrong
The Dukes of Hamburg - I gotta move
Reverend Beat-man and the New Wave - I have enough
The Revox - Talk about her

Helden der Heimat

Großartige Künstler mit großen Namen live zu erleben, kann unbeschreiblich schön sein. Oft sind diese Begegnungen in großen Hallen oder Arenen, bei denen die Unmittelbarkeit verloren geht. Die kleinen, intimen Gigs sind das Gegenteil davon. Hier kann man noch während des Konzerts reinrufen, sich danach mit den Künstlern unterhalten und manchmal wird man auch zum Schleppen der schweren Amps zurück zum Tourbus verdonnert. Alles gute Gründe, die lokale Szene genauer unter die Lupe zu nehmen. So mancher Name ist dann gar nicht mehr so klein.

Tracklist:

Elektro Strothmann - Der Horror
Fräulein Ingrid aus Stockholm - Bahn zu Dir
Fräulein Ingrid aus Stockholm - Plastiktüte
Elektro Strothmann - Komm doch mal in Osnabrück vorbei
Kaum ein Vogel - Freiheit der Natur
Kaum ein Vogel - Mir Stinkt's
Hot Chocolate - Heaven's in the back seat of my cadillac
Rainbirds - Blueprint
Susan Christie - Ghost Riders in the sky
Der Tag des dümmsten Gesichts - Geschichtsstunde mit Bernd Höcke
Der Tag des dümmsten Gesichts - Konfliktpotenzial
Wenn einer lügt dann wir - Wegen Dir
Wenn einer lügt dann wir - Die Geschichte von dem Baby das mal auf einer CD Hülle abgedruckt wurde
Elektro Strothmann - Sonne und Sonne
Kaum ein Vogel - Arsch Eis Sonne

Cover ME

Die Beatles haben so begonnen, die Stones haben so begonnen und eigentlich alle Stars und Sternchen: Stücke covern. Es gibt Songs, die hunderte Male nachgespielt wurden in allen erdenklichen Variationen. Beliebt ist auch, die eigene Handschrift im Cover durchscheinen zu lassen. Die CoverME Ausgabe des PHONzimmers präsentiert handverlesene Cover-Songs.

Tracklist:

The Bates - Billie Jean
Toy Dolls - Livin' la vida loca
The Secret Goldfish - Come as you are
Helge Schneider and the Firefuckers - Copacabana
Marily Manson - Sweet dreams
Les Reines Prochaines - Opfer dieses Liedes
Steve Wynn & Linda Pitmon - Jack Candy
Cypress Hill - What's your number
Corporate Image - Not fade away
Gun - Word up
Social Distortion - Under my thumb
The Hellacopters - Before the fall
Mixies Men - Should I suck or should I blow
Chrome Division - (Ghost) Riders in the sky
Die Roten Rosen - Wir

Drogen

Was war zuerst? Musik, die durch Drogen hervorgebracht wurde oder Drogen, die erst durch Musik ihre Wirkung entfalten? Die wechselseitige Beeinflussung geht weit zurück, weiter als der Slogan Sex & Drugs & Rock'N'Roll. Das PHONzimmer kuratiert Musik, die sich um Drogen dreht. Angefangen beim Feierabendbier, weiter zu den Illegalen bis hin zum Horrortrip und wieder zurück.

Tracklist:
Fräulein Ingrid aus Stockholm - Bierlied
Deichkind - Hört Ihr die Signale
Joint Venture - Chronik meines Alkolismuss
Funny van Dannen - Saufen
Joint Venture - Hank starb an 'ner Überdosis Hasch
Götz Widmann - Die Zaubersteuer
Die Toten Hosen - Ein guter Tag zum Fliegen
Die Toten Hosen - Mehr davon
The Serpent Power - Endless Tunnel
The Ramones - Joerney to the center of the mind
Monster Magnet - Dopes to infinity
Die Zukunft - Drogen nehmen und rumfahren
Götz Widmann - Tagelange Nüchternheit

Modern Tate

Im PHONzimmer drehen sich häufig die Originale der 60er und 70er auf dem Plattenteller, die viele nachfolgende Musiker*innen prägten und beeinflussten. Sie entwickeln die alten Genres weiter und hauchen Ihnen neues Leben ein. Ausgewählte Neuerscheinungen zu Neo-Psych und Post-Rock der letzten Wochen werden in der heutigen Show Modern Tate vorgestellt.

Tracklist:
Les Robots - Kill Ro-Man! Kill!
AUA - Friendo
Rabies Babies - Rape is rape, even if the rapist is in a band that you like
The Baboon Show - Some Piece of peace
Flying Rabbit - New age witch
Sleaford Mods - Nudge it
La Morte Viene Dallo Spazio - Cursed Invador
The Shadows - (Ghost) ridres in the sky
Mother's cake - The Operator
Goat - Talk to god
The Vitals - Hey, Mr. DJ
Kaleidoscope - Keep your mind open
Silkie - The redeemer
Skream - Lemon

Tom waits in the rain on the road

Ausgangspunkt dieser Radioshow ist ein melodisches, von Piano-Stimmung geprägtes Lied von Tom Waits: Fumblin' with the Blues. Es regnet, die Nachtlokale sind gegen Dich, aber Du suchst Deinen Weg zurück auf die Straße des Lebens - ein musikalischer Roadtrip.

Tracklist:
Tom Waits - Fumblin' with the blues
Status Quo - Nanana (Extraction)
Die Ärzte - Erna P.
Crosby Stills Nash Young - Cowgirl in the sand
Status Quo - Gerdundula
Tom Waits - Diamonds on my windshield
MC 900 Feet Jesus - New Moon
Dick Dale and his Del Tones - (Ghost) Riders in the sky
Elton John - Goodbye yellow brick road
Udo Lindenberg - Jack
Ulla Meinecke - Die Tänzerin
Jackson Brown - Stay

Psychedelic Rock

Es geht zurück in die Sixties mit einer bunten Mischung aus Psychedelic und Rock. Angefangen im Westen, den USA, geht der musikalische Blick auch hinter den eisernen Vorhang Richtung Ostblock-Staaten und deren kultureller Prägung des Psychedelic-Genres. Ein Trip nach Down-Under rundet die Show ab.

Tracklist:
The Saints - This perfect day
Love - Maybe the people would be the times or between Clarke and Hilldale
The Glass Sun - I can see the light
The Shags - Breathe in my ear
Polonie - I don't know myself
The Crickets - Song of the Crickets
Czerwone Gitary - No one knows
Johnny Cash - (Ghost) Riders in the sky
Illes - Szerelen
Les Mistigris - Summer nights
The 5 - There's time
The Cherokees - I've got wild
Bobby James Syndicate - Hey Hey Hey
PJ Harvey - Kamikaze
The Easybeats - Sorry
Various Artists - Bonus Track
The electric Prunes - I had too much to dream last night
The electric Prunes - Sold to the highest bioyer
Hildegard Knef - From here on it got rough

Swamp Room

Die Eröffnung der kleinen Radioshow PHONzimmer ist Energie geladen mit Bands aus dem Bereich Garage Rock, Psychedelic Rock und verwandte Spielarten wie der Swamp Rock. Der rote Faden, der die Show zusammen hält, ist das Swamp Room Happening bei „Chez Heinz“ in Hannover, ein kleines, aber feines Festival des gleichnamigen Plattenlabels Swamp Room. Viele Bands aus der Radioshow sind dort aufgetreten.

Tracklist:
The Defectors - Baby Gimme Love!
The Hives - Die, all right!
King Khan & his Shrines - Saba Lou
Tony Joe White -Stud Spider
Leopold Kraus Wellenkapelle - Draußen am großen Riff
Leopold Kraus Wellenkapelle - Unterwegs zum Beatclub
Liquid Laughter Lounge Quartett - Sheila
The Rosettes - Devils Triangel
Tiki Tiki Bamboos - Jumpin‘ Hulla Flash
The Defectors - Let me…
The Monks - Monk Time
The Monks - We Do Wie Du
The Artwoods - I keep forgettin'
The Moody Blues - Tortoise and the hare
WAR & Eric Burdon - Spill the wine
The Black Crowes - No speak no slave
Funny van Dannen - Losgehen

Buch-Bar | Kulturspaziergang | Reggae Relay | PHONzimmer | MS-Köpfe | Podcasts

MünsterStream Münster-Köpfe

MS-Köpfe

Köpfe aus dem Münsterland – für unsere Interviewreihe mit bekannten und unbekannten Münsterländern haben wir mit Wolfgang Hölker gesprochen. Ohne ihn gäbe es im Münsterland wahrscheinlich eine traditionsreichen Namen weniger. Wolfgang Hölker hat 1977 den Coppenrath Verlag und veröffentlicht seitdem Kinderbücher. Mit der Herausgabe der Geschichten vom Hasen Felix und der Prinzessin Lillifee hat der Verlag seine größten wirtschaftlichen Erfolge gefeiert. Dabei hatte alles anders begonnen. Eigentlich wollte der Sohn eines Tischlers Galerist werden. Mit Wolfgang Hölker haben wir über seinen Werdegang, den Verlag und seinen Neubau im Hafen von Münster gesprochen.

Archiv

 

Köpfe aus dem Münsterland - Detlev Jöcker

 

Detlef Jöcker

Rund 570 Lieder von ihm werden regelmäßig ausgestrahlt, geschrieben und komponiert hat er viel mehr. Detlev Jöcker ist einer der beiden erfolgreichsten Komponisten für Kinderlieder in Deutschland und lebt und arbeitet in Münster.

Dort haben wir mit ihm über sein Leben mit und für das Kinderlied gesprochen. Eigentlich will er mit 69 Jahren langsam mal kürzer treten, doch die Bühne lässt ihn nicht los.

Homepage von Detlef Jöcker
Detlef Jöcker auf Wikipedia

Foto: Franca Wrage

Köpfe aus dem Münsterland - Wolgang Hölker

Wolfgang Hölker

Köpfe aus dem Münsterland - für unsere Interviewreihe mit bekannten und unbekannten Münsterländern haben wir mit Wolfgang Hölker gesprochen. Ohne ihn gäbe es im Münsterland wahrscheinlich eine traditionsreichen Namen weniger. Wolfgang Hölker hat 1977 den Coppenrath Verlag und veröffentlicht seitdem Kinderbücher. Mit der Herausgabe der Geschichten vom Hasen Felix und der Prinzessin Lillifee hat der Verlag seine größten wirtschaftlichen Erfolge gefeiert. Dabei hatte alles anders begonnen. Eigentlich wollte der Sohn eines Tischlers Galerist werden. Mit Wolfgang Hölker haben wir über seinen Werdegang, den Verlag und seinen Neubau im Hafen von Münster gesprochen.

coppenrath.de
Wolfgang Hölker auf Wikipedia

 

Buch-Bar | Kulturspaziergang | Reggae Relay | PHONzimmer | MS-Köpfe | Podcasts